Opera Mini

Opera Mini 8.0

Mobiler Browser lädt Webseiten in Rekordzeit

Opera bietet mit Opera Mini einen Browser, der speziell für das Surfen über mobile Geräte wie Smartphones und Tablets ausgelegt ist. Die kostenlose App besticht insbesondere durch seine Geschwindigkeit.

Das kleine Programm besitzt einiges vom großen Bruder, der auf vielen Desktop-Rechnern läuft. Wer also bereits den Opera-Browser auf seinem PC oder Mac nutzt, darf sich nun über Opera Mini für das Handy freuen.

Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kurze Ladezeiten
  • Schnellstartseite
  • einfaches Tab-Browsen
  • automatisches Vervollständigen von Web-Addressen
  • lädt Webseiten im Hintergrund

Nachteile

  • unterstützt keine Erweiterungen

Unverzichtbar
10

Opera bietet mit Opera Mini einen Browser, der speziell für das Surfen über mobile Geräte wie Smartphones und Tablets ausgelegt ist. Die kostenlose App besticht insbesondere durch seine Geschwindigkeit.

Das kleine Programm besitzt einiges vom großen Bruder, der auf vielen Desktop-Rechnern läuft. Wer also bereits den Opera-Browser auf seinem PC oder Mac nutzt, darf sich nun über Opera Mini für das Handy freuen.

Viele nützliche Funktionen

Einfache Bedienung für schnelles Surfen

Opera Mini besitzt eine benutzerfreundliches Oberfläche. Im Fokus steht die Schnellstartseite. Auf dieser Seite stellt man bis zu neun Favoriten bereit, die man mit nur einem Klick aufruft. Wie bei der Desktop-Version stellt Opera Mini die Favoriten als Thumbnails dar.

Opera Mini besitzt eine Tab-basierte Oberfläche, mit der man mehrere Seiten gleichzeitig laden kann. Hierzu tippt man auf das Plus-Icon in der oberen rechten Ecke des Browsers. Opera Mini lädt Links im Hintergrund. Dafür drückt man länger auf einen Link und wählt anschließen In neuem Tab öffnen aus.

Für extrem kurze Ladezeiten sorgt Operas Server-Technologie. Diese Technik komprimiert die Daten einer Webseite, bevor diese an das Endgerät verschickt wird. Dadurch lädt der Browser Webseiten schneller. Diese Funktion dürfte vor allem Nutzer freuen, die keine Internet-Flat besitzen, sondern pro Kilobyte bezahlen.

Fazit: der schnellste mobile Browser auf dem Markt

Opera Mini 8 zählt zu den komfortabelsten mobilen Browsern, die auf dem Markt sind. Beim Laden von Webseiten macht dem Browser keiner seiner Konkurrenten etwas vor. Leider kann man die App nicht mit neuen Funktionen erweitern. Hier ist man auf die Updates des Entwicklers angewiesen.

Opera Mini vervollständigt automatisch Webadressen und verfügt über eine integrierte Suchmaske. Die Maske unterstützt allerdings nur die Google-Suche. Andere Suchmaschinen werden nicht angeboten.

Mit Opera Mini 8 wählt man aus, ob man die komplette Seite oder nur einen Ausschnitt auf dem Display sehen will. Für einen Ausschnitt tippt man einmal auf den Bildschirm und der Browser zoomt die Webseite heran. Die Zoom-Funktion nutzt man auch durch Auf- und Zuziehen, insofern das Gerät solche Gesten unterstützt.

Wer gerne neue Dinge ausprobiert, wird mit Opera Mini 8 viel Freude haben. Der Browser verfügt über etliche Funktionen. Man ändert die Bildqualität, Schriftgröße oder Bildschirmorientierung. Zusätzlich besitzt der Browser viele Einstellungen für die Privatsphäre. Favoriten und Browser-History zählen ebenfalls zu den Funktionen. Über die Share-Option von Opera Mini 8 teilt man Links via Facebook, Twitter oder E-Mail mit Freunden.

Im Gegensatz zur Desktop-Version unterstützt Opera Mini keine Erweiterungen. So kann man den Browser nicht mit zusätzlichen Funktionen erweitern, die nicht vom Entwickler stammen.

Opera Mini 8 besitzt ein völlig überarbeitetes Interface. Surfen im Internet geht bequemer vonstatten. Das neue Design fällt minimalistisch und modern aus. Auch die Startseite wurde verbessert.

Ebenfalls neu: Opera Mini verfügt jetzt über einen Privatmodus. Im Privatmodus wird kein Surf-Verlauf angelegt. Der Browser besitzt zudem eine verbesserte Datensicherung und einen Nachtmodus, der durch dunklere Farben weniger Helligkeit abstrahlt.

Änderungen

  • Opera Mini 8 besitzt ein völlig überarbeitetes Interface. Surfen im Internet geht bequemer vonstatten. Das neue Design fällt minimalistisch und modern aus. Auch die Startseite wurde verbessert.

    Ebenfalls neu: Opera Mini verfügt jetzt über einen Privatmodus. Im Privatmodus wird kein Surf-Verlauf angelegt. Der Browser besitzt zudem eine verbesserte Datensicherung und einen Nachtmodus, der durch dunklere Farben weniger Helligkeit abstrahlt.

Opera Mini

Download

Opera Mini 8.0

Nutzer-Kommentare zu Opera Mini

  • von Anonymous

    hilfe.
    wie ladet man die apps runter aufs handy, kann mir das bitte mal jemand erklären ? Danke im vorraus.   Mehr

  • von Anonymous

    Bildfehler.
    Halloo.. Bei mir ist wenn ich Querformat mache, ist auf dem Bildschirm rechts ein Bildfehler. Es zei...   Mehr

  • von Anonymous

    problem.
    kann mir jemand genau erklären wie ich opera mini und andere apps auf mein handy (sony ericsson vivaz) ...   Mehr

  • von Anonymous

    Hmmmmm.......
    Was soll ich davon halten? der download funkt nicht richtig das app ebenso, vielleicht habt ihr ja...   Mehr

  • von Anonymous

    Sehr gut.
    Das Programm zeigt Websites fast wie auf dem PC und hat ein sehr schönes Design läuft auf mein Nokia N...   Mehr